Montag 9. Dezember 2019: Vorstellung: Melder für Bürger

Hinweis auf Gastvortrag mit Praxisbeispielen aus anderen Städten:  Melder für Bürger
Gastvortrag an der Hochschule Anhalt
Montag 9. Dezember 2019
Beginn: 18.30 bis 20.00 Uhr
Bungehörsaal Altes Rathaus, Markt 17, Bernburg

Gastreferent: Thomas Patzelt, Geschäftsführer TELEPORT, Halle

Thema: Sags uns einfach – Der Sachsen-Anhalt-Melder“.
Ein Beispiel für ein E-Government Bürgerservice des Landes.

Moderation: Prof. Erich Buhmann
Anschließende Diskussion

Immer wieder sind lokale Infrastrukturprobleme Stein des Anstoßes: Ob Schlagloch, defekte Straßenbeleuchtung oder wilde Müllkippe – Bürger möchten einfach und schnell ihre Feststellungen übermitteln und erwarten eine kurzfristige Reaktion. Handy und Smartphone sind hier das richtige Werkzeug, gesucht ist der richtige Kontakt für dieses Anliegen.
„Sags uns einfach“ greift die stetig wachsende Nachfrage von Bürgern und Wirtschaft nach Online-Beteiligung auf. „Sags uns einfach“ ist ein System zur Erfassung und Abarbeitung von Anliegen. Es kommt im Kontext des Anliegen-, Ideen- und Beschwerdemanagement zum Einsatz.
Ziel ist die leichte, aber dennoch ausreichend verbindliche Kommunikation zwischen den Bürgern und Bürgerinnen auf der einen Seite und der Verwaltung im Kontext eines vorrangig kommunalen Beschwerdemanagements auf der anderen Seite.
Damit einhergehend wird die Transparenz des Verwaltungshandelns gestärkt – eingeleitete Aktionen lassen sich kommunizieren. Können Vorhaben aufgrund fehlender Rahmenbedingungen nicht realisiert werden, kann dies ebenfalls gezielt kommuniziert werden.
Der Dienst wird im Rahmen des Bürger- und Unternehmensservice (kurz BUS) als Basisinfrastruktur des Landes zur Nutzung angeboten. Sags uns einfach integriert sich in die kommunalen Webangebote Auch die Nutzung im Chatbot bzw. im Telefonservice ist möglich.
Im Vortrag erläutert der Hersteller Hintergründe, Einsatzszenarien und praktische Erfahrungen.

In zahlreichen Städten des Landes ist dieses vom Land entwickelte Softwareangebot bereits im Einsatz. Es sollen daher vor allem auch Praxisbeispiele aus anderen Kommunen vorgestellt werden. Alle Interessierten Bürger, Vertreter der Stadtverwaltung und Lokalpolitiker sind herzlich eingeladen.

– WIR WÜNSCHEN EINE GUTE WEIHNACHTSZEIT UND EINEN GUTEN JAHRESWECHSEL-



BEGINN DER DOKUMENTATIONEN – nach den Themenabenden fassen wir hier die jeweiligen Ergebnisse der Dialoge zusammen:

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>