Flüchtlingsthema-in-Medien


DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER FLÜCHTLINGE IN DEN MEDIEN


Viele Medien bieten umfangreiche Meta Suchangebote über deren Berichterstattungen für die weltweite und die regionale Berichterstattung der Kriegsflüchtlinge an:

Link von t-online zu deutschlandweiten News und Infos zur Flüchtlingskrise / Flüchtlinge und Asyl in Deutschland
Link auf die Themensammlung Flüchtlinge bei der Süddeutschen Zeitung
Link auf die Themensammlung Flüchtlinge SPIEGEL ONLINE
Link auf die Schwerpunkt Flüchtlinge bei TAZ.de
Link zu den Online-Beiträgen der MZ zum Themenschwerpunkt: Flüchtlinge in Mitteldeutschland
Link zu MDR Reportagen Flüchtlinge in Mitteldeutschland


Auswahl von Online-Beiträgen zu Flüchtlingen mit Schwerpunkt der regionalen Berichterstattung der Lokalredaktion der Mitteldeutschen Zeitung mit Online-Berichterstattung zur Integration von Flüchtlingen in der Region Bernburg:

31.12.2016: MZ-Online mz-web.de Flüchtlinge im Salzlandkreis: Nur 20 von 1.200 fanden einen Job
Anmerkung: Diese Statistik erscheint nicht ganz vollständig, in jeden Fall ist diese Meldung eine Herausforderung denn die Bereitschaft vieler Flüchtlinge ist sehr hoch, die Deutschkenntnisse bei vielen schon gut und eine Reihe der Flüchtlinge sind schon in anderen Bereichen integriert, wie als eingeschriebene Studenten…
31.12.2016: TAZ online: taz.de Interview mit Armin Nassehi: Soziologe über Silvester vor einem Jahr
„Die Diskussion ist vergiftet“, … Armin Nassehi erklärt, warum diese Nacht mehr beeindruckt hat als Terroranschläge.
29.12.2016: MZ-Online mz-web.de Salzlandkreis 2016 Fälle von sexueller Belästigung – Anmerkung: Der Beitrag listet unter dieser Überschrift selektiv die Belästigungen von Flüchtlingen in der Region im Jahr 2016 auf. In der Online Version fehlt leider der Hinweis in der ausführlicheren Papierausgabe des Beitrages: Trotz der hohen Sensibilität des Themas ist die Anzahl der sexuellen Übergriffe durch ausländische Strattäter deutlich geringer als der der durch deutsche Stratäter über die aber in der Regel nicht berichtet wird.
27.09.2016: MZ-Online mz-web.de Karlsplatz in Bernburg Einblick in fremde Kulturen
14.01.2016:  Stahlknecht wirbt für Zuwanderung (MZ-Bernburg)
14.01.2016:  Stahlknecht sieht Zuwanderung als Chance (Beitrag RBW-Bernburg)
13.01.2016:  26-Jähriger aus dem Jehmen rettet Leben (MZ-Bernburg)
13.01.2016:  Smartphone App: Ankommen (MZ)
11.01.2016:  Mitgliederversammlung Bündnis für Demokratie und Tolleranz (Beitrag RBW Bernburg)
10.01.2016:  Ein weiterer Erklärungsversuch: Das Phanomen „taharrush gamea“ (Die Welt)
10.01.2016:  Schuldige, Unschuldige. Die Gewalttäter von Köln gehören bestraft.
Von HERIBERT PRANTL: „Es ist, als hätten sich die Schleusen des Internetsgeöffnet. Seitdem die Silvester-Ausschreitungen publik geworden sind, triumphiert im Netz ein Rassismus, wie es ihn in dieser Lautstärke in der Bundesrepublik noch nicht gegeben hat.  Der bisher noch halbverdeckte Rassismus wird offen, …“
09.01.2016: Experten sehen Parallelgesellschaften“ (MZ)
09.01.2016: Ursache für die späten Meldungen von Belästigungen in Köln: „So erklärt die Polizei 200 neue Strafanzeigen“ (Die Welt)
08.01.2016:  Syrische Familie in Plötzkau: Keine Berührungsängste (MZ-Bernburg)
05.01.2016: „Die Diskussionen über Köln sind vergiftet“ (NDR)

26.12.2015: „Eher gefährdet als gefährlich… Wir müssen anfangen über Menschen zu sprechen (MZ)  
26.12.2015:  Verschnaufpause für die Helfer (MZ-Bernburg)
20.12.2015:  Arbeitsagentur Bernburg. Flüchtlinge für Arbeitsmarkt (MZ-Bernburg)
18.12.2015: Einwanderer erhalten Einbürgerungsurkunden (MZ-Bernburg)
30.11.2015: Falsche Syrer, echte Syrer (SZ)
26.11.2015: Kapazität im Parkhotel ist vorerst beschränkt (MZ-Bernburg)
16.11.2015: Ameos-Klinikgelände Bernburg Erste Flüchtlingsfamilie eingezogen (MZ-BBG)
18.09-2015: Flüchtlinge im Raum Bernburg: Wohin mit den Spenden? (MZ-Bernburg)
02.10.2015:  Salzlandsparkasse Bankkonten für Flüchtlinge mit Bleiberecht (MZ-Bernburg)
15.09.2015: (nicht Online) Aufruf für Spenden für Verzehrgutschein für Flüchtlinge und Ankündigung eines Willkommenszeltes am 16.Oktober 2015 im Rahmen des KULTUR MARKT BERNBURG
14.09.2015: Bis zu 100 Flüchtlinge kommen in Sporthalle unter (MZ-Bernburg)

Veröffentlicht unter

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>